Bekannt als kulturelles Kleinod
spielt unter anderem in Museen und Theatern
kommt auch zu Ihnen nach Hause
bietet Workshops für alle Altersklassen
10.10.2018

Veranstaltungen November und Dezember

Fr  09.11‘19 Uhr     Ambiorix und andere Geschichten     45 Min.
So 18.11 15 Uhr     Der selbstsüchtige Riese              40 Min, ab 5 J.
So 02.12    15 Uhr     Sankt Nikolaus in Not              45 Min, ab 3 J.
So 09.12    15 Uhr     Sankt Nikolaus in Not              45 Min, ab 3 J.Termin entfällt
So 16.12    15 Uhr  Weihnachten bei den Buddenbrooks     45 Min,
Mi 26.12    15 Uhr     Weihnachten bei den Buddenbrooks     45 Min,
Sa 30.12.15 Uhr     Der gestiefelte Kater                        45 Min, ab 3

Ambiorix und andere Erzählungern von Felix Timmermans
Die Geschichten des Felix Timmermans spielen in Flandern und sind liebevolle und humorvolle Schilderung seiner Landsleute in ihrer Umgebung. Ambiorix z.B. ist ein Bäcker, der darunter leidet, seine Kraft nicht ausleben zu können. Wäre er doch lieber Boxer oder Ringer geworden.
Es liest Peter Schauerte-Lüke

„Der selbstsüchtige Riese“ ein Märchen von Oskar Wilde
Massimos Papiertheater zu Gast im Burgtheater. Zusammen mit seinem ersten Stück „ Der Tölpelhans „ spielen wir diese beiden Stücke mit einer kleinen Umbaupause. Kinder haben im Garten des Riesen in dessen Abwesenheit einen wundervollen Spielplatz gefunden. Die Bäume, Blumen und Vögel lieben die Kinder. Als der Riese zurückkehrt, vertreibt er die Kinder und damit auch den Frühling. Der Winter ergreift Besitz vom Garten. Doch die Kinder kehren zurück.

Sankt Nikolaus in Not nach einer Erzählung von Felix Timmermans
St. Nikolaus gerät in eine unangenehme Notlage. Die Körbe sind leer und die kleine Cäcilie, das braveste Kind der Stadt hat noch keine Gabe von dem Kinderfreund erhalten. Der Backofen im Himmel ist längst erloschen und der Zucker ist verbraucht. Was also tun? Zum Glück gibt es noch ein großes Schokoladen-Schiff in Laden von Trinchen Mutser. Doch neues Ungemach steht im Wege. St. Nikolaus hat kein Geld! Was nun ......

Weihnachten bei den Buddenbrooks

Erleben Sie das Weihnachtsfest bei der berühmtesten
 deutschen Romanfamilie, den Buddenbrooks.
Die szenische Lesung aus Thomas Manns Roman lässt die Weihnachtsstimmung im Hause der wohlhabenden Lübecker Kaufmannsfamilie erstehen, mit all ihren illustren Gästen, den kulinarischen Genüssen und der opulenten Bescherung, bei der Hanno, der jüngste Buddenbrook, unterm Christbaum das heiß ersehnte Geschenk findet, ein Papiertheater.
Der Clou der Veranstaltung: Ein echtes Papiertheater, dem Romanvorbild getreu nachempfunden, öffnet seinen Vorhang, und auf der Bühne sind Szenen und Musik aus Beethovens „Fidelio“ zu sehen und zu hören, wie unter dem Christbaum im Hause Buddenbrook.

Burgtheater - Ein kulturelles Kleinod auf Reisen