Bekannt als kulturelles Kleinod
spielt unter anderem in Museen und Theatern
kommt auch zu Ihnen nach Hause
bietet Workshops für alle Altersklassen
25.06.2017

Workshops in Mülheim an der Ruhr

in Zusammenarbeit mit der Camera Obscura

Derzeit finden an verschiedenen Grundschulen in Mülheim/Ruhr Papiertheater-Workshops statt. In Zusammenarbeit mit dem Museum für die Vorgeschichte des Films "Camera Obscura" erarbeite ich mit Grundschülern der 2-4 Klassen das Stück "WER IST DER STÄRKSTE IM GANZEN LAND". Mit großer Begeisterung bauen die Kinder zusammen mit den Lehrkräften und mir das Theater und üben das Stück ein.

Die Teile für das Bühnenportal und Halterung für einen Wandelprospekt fertige ich vor. Den Ausschneide- bogen bringe ich mit.

Nach einer kleinen Einführungsvorstellung beginnen wir in verschiedenn Arbeitsgruppen mit dem Aufbau.

Die Textgruppe erarbeitet den Text, die Figurengruppe schneidet die Figuren aus und macht sie spielbar.

Die Theatergruppe baut das Theater. Nach ca 1,5 Stunden ist alles spielbereit und nach einer Pause  beginnen wir mit den Proben. Deutliches und verständliches Sprechen, das Führen der Figuren zum rechten Einsatz und die Fähigkeit aufeinander zu achten sind dabei besonders gefragt. Ich versuche allen Kindern die Möglichkeit zu geben, eine Rolle zu spielen. Der Andrang ist sehr groß. In den Klassen sind viele Kinder aus andren Ländern und einige mit besonderem Förderbedarf. Es zeigt sich sehr schnell, dass alle mitmachen können. Sehr entscheident ist, dasss sich alle ausprobieren können und ihre Aufgabe - auch mit Unterstützung -  finden.

Das Theater verbleibt in der Klasse. Die Kinder können weiter proben. Eine Klasse der Grundschule Troststrasse hat nach 8 Tagen eine sehr schöne Aufführung der Wolfsgeschichte gezeigt.

Peter Schauerte-Lüke

Gerne geben ich auch an Ihrer Schule einen Workshop, bitte sprechen Sie mich an.

 

 

 

Burgtheater - Ein kulturelles Kleinod auf Reisen